Abenteuer Geschichte und Technik

Die Rosenroute in Hildesheim

Deine Bewertung:
(0 Stimmen)
  • Ort: Hildesheim
Die Rosenroute in Hildesheim Adobe Stock © PMDesign

Eure Kinder brauchen viiiiel Bewegung und ihr würdet eigentlich nur gern mal wieder bummeln gehen? Hier ein Kompromiss: Einen schönen etwa 4-stündigen Stadtspaziergang kann man in Hildesheim entlang der abwechslungsreichen Rosenroute machen. Die Strecke führt vom Marktplatz durch das Fachwerkviertel zum Dom und in den Magdalenengarten. Man folgt dazu den Rosenkacheln im Straßenpflaster, wer Wissenswertes erfahren möchte, versorgt sich mit der Begleitbroschüre (siehe Link unten). Wie gesagt: Die gesamte Strecke durch die Innenstadt dauert etwa 4 Stunden, man kann aber jederzeit abbrechen oder unterbrechen, um einen Spielplatz auszuprobieren oder in eines der vielen hübschen Cafés einzukehren. Ein schöner Abstecher, für den aber etwas Zeit eingeplant werden sollte, ist das Roemer- und Pelizaeus-Museum. Wenn euch dieser Stopp interessiert, schaut euch die Infos dazu an.

Hildesheim lässt sich gut per Zug aus dem Deister erreichen, ein Auto ist nicht nötig, denn der Bahnhof liegt am Eingang der Fußgängerzone und die Wege in der Innenstadt sind kurz.

www.hildesheim.de/tourismus/hildesheim-erkunden/individuelle-stadttouren/rosenroute.html