Tiere

Bike-Caching im Deister

Samstag, 22 Mai 2021 18:36

Wer zu alt für den Zwergen-Cache ist und zudem lieber mit dem Rad unterwegs ist, den spricht vielleicht die 17 km lange Fahrrad-Multi-Tour an, die von engagierten Springern entwickelt wurde und am Springer Rathaus beginnt.

Zu finden ist die Tour unter „Springes Fahrradtour“ in der kostenlosen Geocaching App. Wem 17 km zu lang sind, der kann die Tour auch in Etappen fahren.

Ihr mögt Sagen und es darf auch gern etwas gruselig sein? Dann begebt euch doch auf die Spuren des Teufels, der an verschiedenen Stellen im Deister unterwegs gewesen sein soll, und wandert zur Teufelskammer mit der Teufelskanzel (Hameln-Pyrmont), zum Teufelssprung (Region Hannover) oder zur Teufelsbrücke (Schaumburger Land).

Die Teufelskammer befindet sich am Südhang des Deisters oberhalb von Nienstedt. Ihr gelangt über den Weg hoch zur Wallmannhütte dorthin. Parkmöglichkeiten und eine große Wanderkarte gibt es am Ortsausgang Nienstedt an der Lauenauer Straße.

Die Teufelskammer bezeichnet ein Gebiet mit verstreuten großen Sandsteinbrocken, welche dort der Legende nach von einem wütenden Riesen hingeworfen wurden. Die Teufelskanzel ist eine besonders große Felsklippe und wurde zum Naturdenkmal erklärt.

Eine Karte findet ihr hier:

https://www.komoot.de/highlight/131911

 

Zum Teufelssprung gelangt man vom Parkplatz Wandwinkel in der Wennigser Mark nach etwa 10 Minuten Wanderung am Schleifbachtal entlang in Richtung Deisterkamm. Links vom Weg liegen sie, die Fußabdrücke, die der Teufel im Sandstein zurückgelassen haben soll, als die Bergleute ihn vertrieben.

Die ganze Geschichte findet ihr hier:

https://www.myheimat.de/wennigsen/freizeit/teufelssprung-im-deister-wennigser-mark-d2791487.html

 

Wer Teufelskammer und Teufelssprung in einem Rutsch erkunden möchte, braucht etwas Ausdauer und kann sich auf eine rund 10 km langen Rundgang begeben. Die Angaben zur Route findet ihr hier. Wenn ihr Glück habt, bietet der Tourismus-Service Wennigsen diese Wanderung auch wieder als geführte Tour an:

https://www.haz.de/Umland/Wennigsen/Auf-Teufelsspuren-durch-den-Deister-Neue-Wanderung-in-Wennigsen

 

Die Teufelsbrücke bei Rodenberg erreicht man vom Parkplatz Mooshütte bei Bad Nenndorf. Eine genaue Wegbeschreibung findet ihr hier:

https://deisterland.wordpress.com/2017/03/17/teufelsbruecke-im-deister/

Der Sage nach wurde die Brücke vom Teufel gebaut, um einem Jäger zu seiner Beute zu verhelfen. Dieser durfte den Namen des Teufels fortan nicht mehr aussprechen, was ihm aber natürlich nicht gelang, so dass ihn schließlich der Teufel holte. Blöd gelaufen. Die ganze Sage findet ihr hier:

https://www.sn-online.de/Schaumburg/Rodenberg/Rodenberg/Ein-grauenvoller-Pakt-im-Deister

Und wer es lieber gereimt mag, findet das passende Schauergedicht hier:

http://www.teufelsbruecke-deister.de/die-sage-von-der-teufelsbr%C3%BCcke/

Jahrmarkt-Feeling bei euch zu Hause

Samstag, 17 Oktober 2020 05:07

Wenn ihr nicht zum Jahrmarkt kommt, muss der Jahrmarkt eben zu euch kommen. Beim Eventservice Eggers aus Bad Münder könnt ihr euch den Rummel nach Hause holen, denn dort lassen sich Hüpfburgen, Karussells und andere Attraktionen tageweise mieten. Schaut mal im Sortiment auf der Website und haltet die Kreditkarte bereit. Der Spaß ist nicht billig, aber man kann ja zusammenlegen, und die Begeisterung eures Nachwuchses ist euch sicher.

Für kleines Geld könnt ihr auf der Seite auch Vorstellungen des Kasperltheaters streamen. Schaut mal unter "Attraktionen".

www.eggers-eventservice.de/attraktionen

 

Wanderung zum Hutewald (17,5 km)

Samstag, 17 Oktober 2020 04:23

Eine abwechslungsreiche Wanderung auf weniger bekannten Pfaden stellt das Regionsjournal der Stadt Hannover vor. Der Weg führt am Forsthaus Morgenruh vorbei, durch den Saupark und den Hutewald mit seinen schottischen Hochlandrindern, zu Panoramablicken wie den Drei dicken Buchen mit Picknicktisch, einem alten Stollen mit einsamer Lore, zum Freibad Altenhagen I sowie seinem angeschlossenen Biergarten.

Die ganze Strecke beträgt 17,5 km und eignet sich daher am ehesten für Jugendliche, Einzeletappen könnt ihr aber sicherlich auch mit kleineren Kindern laufen. Schaut selbst mal nach:

https://www.hannover.de/Kultur-Freizeit/Naherholung/Natur-erleben/Bewegen/Deisterwanderung-abseits-der-bekannten-Wege

 

Glaskunst in Bad Münder

Montag, 17 August 2020 08:45

Eure Kinder interessieren sich für das Glashandwerk und möchten nicht nur Glas in Vitrinen bestaunen, sondern selbst Hand anlegen? Dann macht euch in Bad Münder aktiv auf die Spur der jahrhundertelangen Glasherstellung um den Deister. Das Forum Glas bietet dort einmal monatlich einen Glasfusing-Kurs an, zu dem man sich über die Homepage anmelden muss.

http://www.forum-glas-bad-muender.de/kurse.php

Ihr könnt euch nicht entscheiden, ob ihr eine Bootsfahrt unternehmen oder eine Burg besichtigen wollt? Wie wäre es dann mit der Festung Wilhelmstein, denn der Weg zu dieser 1761 gebauten Burg führt erst einmal von Steinhude über das Wasser. Nach etwa 30 Minuten Bootsfahrt gelangt ihr zur Insel, wo euch ein trutziges Gemäuer mit Verlies, dicken Mauern und Türmen sowie Kasematten und Kanonen erwartet.

www.steinhuder-meer.de/poi/inselfestung-wilhelmstein 

Wer Spaß am Entdecken und an akustischen Erlebnissen hat, der kann an der Festung zudem den QR-Code der Aktion Hörbilder suchen, über den sich eine rund 20-minütige Aufnahme zum Ort abspielen lässt.   

Rasti-Land Salzhemmendorf

Montag, 17 August 2020 08:21

Ihr liebt Freizeitparks und sucht einen, der sich auch für kleine Kinder eignet? Eure Kinder lieben den Weihnachtsmarkt und sind immer traurig, wenn die Fahrgeschäfte abgebaut werden? Oder ihr sucht ein Gruppenziel, an dem Kleine und Große etwas zusammen erleben können? Dann besucht doch das Rasti-Land in Salzhemmendorf mit Kinderkarussells, Riesenrad, Autoscooter, Achterbahn, Reifenrodeln, Bootsfahrt, Wildwasserbahn, Schiffschaukel, Abenteuerspielplatz, Hochseilgarten und, und, und. Der Park richtet sich an Familien mit Kindern von 0 bis 14 Jahren, wie es auf der Website heißt. Viel Spaß beim Ausprobieren der Fahrgeschäfte. Weitere Details findet ihr auf der Website:

www.rasti-land.de

 

Für ein ganz besonderes Walderlebnis geht mit den Wildnispädagoginnen und -pädagogen in den Deister. Einen Link findet ihr unten. Diese ausgebildeten Waldliebhaberinnen und Waldliebhaber bringen euch und euren Kindern den Wald nahe, sie bringen euch bei, wie man im und mit dem Wald überlebt, wie man ihm zuhört und ihn respektiert. Dazu könnt ihr verschiedene Erlebnisse buchen, z.B. über Wildkräuter lernen, ausprobieren, wie man mit natürlichen Materialien Feuer macht und Feuersteine bearbeitet, euch mit Pfeil und Bogen versuchen und vieles mehr. 

www.wildnisschule-wildart.de

 

Dinosaurier-Park Münchehagen

Montag, 17 August 2020 08:15

Sind eure Kinder im Dinofieber? Dann sollte euch der Weg nach Münchehagen in den Dinopark führen, denn dort kommt ihr den Urzeitwesen ganz nah.

Der Outdoorthemenpark liegt an einem Ort, an dem besonders viele Dinosaurierfunde gemacht wurden. Daher gibt es riesige Originalfußspuren zu besichtigen und andere Fossilien. Um diese Funde herum wurden Wege angelegt, die an lebensgroßen, teilweise gigantisch großen Modellen von Dinosauriern und Spielgeräten vorbeiführen. Auf dem Rundweg erfährt man allerlei Wissenswertes und kann am Ende gegen einen kleinen Obulus selbst Hand anlegen, um z.B. im Sand nach kleinen Schätzen zu buddeln oder Fundstücke freizuklopfen, die die kleinen Forscherinnen und Forscher stolz mit nach Hause nehmen dürfen. Für ältere Kinder ist sicherlich der Bereich der echten Ausgrabungen interessanter, den man ebenfalls besichtigen kann.

Der Parkbesuch ist kein billiges Vergnügen, aber schon ab zwei Besuchen lohnt sich eine Saisonkarte. Kostenlose Parkplätze stehen in großer Zahl am Eingang zur Verfügung. Dort gibt es auch schon die erste der vielen gepflegten Toilettenanlagen, die mit warmem Wasser an den Handwaschbecken aufwarten. Im Park findet ihr einige Gastronomiestationen sowie viele Picknicktische für kleine Pausen mit eigenem Proviant. Der Rundweg im Park ist rollentauglich.

www.dinopark.de

 

 

 

Schwimmen rund um den Deister

Montag, 17 August 2020 07:24

Schöne Hallen- und Freibäder gibt es rund um den Deister. Hier eine Liste mit den dazugehörigen Links zu allen wichtigen Infos:

Altenhagen I: Freibad Waldbad, Töpfer Straße – http://www.waldbadaltenhagen.de/

Bad Münder: Rohmelbad, Am Rohmelbad 1 – http://www.rohmelbad-bad-muender.de/index.html

Bad Nenndorf: Hallenbad Bad Nenndorf, Bahnhostraße 77 – https://www.hannover.de/Kultur-Freizeit/Freizeit-Sport/Sport/B%C3%A4derf%C3%BChrer/Hallenb%C3%A4der/Hallenbad-Bad-Nenndorf

Bad Nenndorf: Landgrafen-Therme, Kurhausstraße 2 – https://www.staatsbadnenndorf.de/

Bakede: Freibad Fischertal Bakede, Waldstraße – http://www.freibad-fischertal-bakede.de/

Barsinghausen: Frei- und Hallenbad Deisterbad, Einsteinstraße – https://www.deisterbad.de/

Beber-Rohrsen: Freibad, Zur Badeanstalt – https://www.familienkultour.de/freibaeder/niedersachsen/freibad-beber-rohrsen/

Bennigsen: Freibad Bennigsen, Gleiwitzer Str. 10 – https://www.springe.de/portal/seiten/stadtmarketing-freibaeder-900000087-24600.html

Eldagsen: Freibad Stadt Eldagsen, Holtenser Kirchweg – https://www.springe.de/portal/seiten/stadtmarketing-freibaeder-900000087-24600.html

Goltern: Freibad Goltern, Hauptstraße 70 – https://www.freibad-goltern.de/

Lauenau: Freibad Mineralbad, Zum Mineralbad – https://www.facebook.com/pages/category/Public-Swimming-Pool/Mineralbad-Lauenau-115003538584733/

Rodenberg: Freibad Rodenberg, Tor 6 – https://www.hannover.de/Kultur-Freizeit/Freizeit-Sport/Sport/B%C3%A4derf%C3%BChrer/Freib%C3%A4der/Freibad-Rodenberg

Springe: Hallenbad, Harmsmühlenstraße 34 – https://www.springe.de/portal/seiten/hallenbad-springe-900000043-24600.html

Wennigsen: Wasserpark Wennigsen, Bröhnweg 15 – https://www.wasserpark-wennigsen.de/

 

 

 

Seite 1 von 2